Es sind eben nicht nur Zahlen-Daten-Fakten, sondern auch die Soft-Faktoren, die es in zunehmendem Masse in Veränderungsphasen im Zeitalter der Digitalisierung, zu beachten und entwickeln gilt.

Als Führungskräfte-Coach unterstütze ich Führungskräfte bei der Persönlichkeits-Entwicklung zu einer «reflektierten Persönlichkeit». Durch den Einsatz von innovativen Methoden und Tools, wo die Fremd- und Selbst-Reflexion in verschiedenen Settings, für Einzelpersonen und Teams, eine wichtige Rolle spielen, wird die Kommunikation und Zusammenarbeit im Team und bereichsübergreifend im Zuge einer zunehmenden Digitalisierung gestärkt und die Effizienz nachhaltig gesteigert.

“Die Intuition ist nebst den Zahlen-Daten-Fakten im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung eine wichtige Grösse bei der Entscheidungsfindung.”

Sie können die Entscheidung auch dem «Zufall» überlassen, jedoch hat sich die eigene Intuition von reflektierten Persönlichkeiten nachhaltig bewährt. Es hat mit Verbindlichkeit sich selbst und den Mitarbeitern gegenüber zu tun. Insbesondere in komplexen Situationen, entscheidet sich eine «reflektierte Persönlichkeit» viel sicherer, was eine hilfreiche Voraussetzung darstellt, um klar zu kommunizieren und um die Umsetzung möglichst ressourcenschonend mit Blick auf ein erfolgsversprechendes Ziel effizient zu erreichen.

0